Umzugsratgeber

Verpackungsmaterial für den Umzug

Verpackungsmaterial für den Umzug
Verpackungsmaterial für den Umzug
27.11.2018
Netti Krumbiegel

Umzuziehen ist eine anstrengende und nervenaufreibende Sache. Nur bei optimaler Planung wird Ihr Umzug entspannt ablaufen. Daher ist der Einsatz des richtigen Verpackungsmaterials für Ihren Umzug unerlässlich. Es sorgt dafür, dass Ihr Umzugsgut unbeschädigt am neuen Zuhause ankommt. Aus diesem Grund zahlt es sich aus, auf das richtige Verpackungsmaterial zu setzen.


1. Umzugskartons

Umzugskartons

Umzugskartons gibt es in verschiedenen Größen und für verschiedene Anforderungen. Sie sind ideal für das Transportieren und Aufbewahren von großen, kleinen, schweren und leichten Dingen. Umzugskartons sind durch seitliche Grifflöcher einfach zu tragen, schnell aufgebaut und leicht zu verschließen, ohne zusätzliche Klebebänder.

Die benötigte Menge an Umzugskartons ermitteln Sie am besten mit der Faustregel pro m² Wohnfläche benötigt man einen Umzugskarton.

Tipp 1: Häufig wird die benötigte Menge an Umzugskartons unterschätzt. Planen Sie daher die Anzahl lieber großzügig als zu klein ein.

Tipp 2: Beladen Sie Ihre Umzugskartons mit nicht mehr als 20 kg – Ihre Helfer werden es Ihnen danken.

Umzugskarton Basis

Der Basis-Umzugskarton (zum Produkt) besitzt durch seinen Steckboden eine hohe Festigkeit und ist besonders stabil und leicht. Haushaltsgegenstände jeder Art können damit problemlos transportiert werden.

Kleiderboxen

Transportieren Sie Ihre hängende Garderobe auf Bügeln knitterfrei in Kleiderboxen (zum Produkt). Die hängende Bekleidung kann direkt vom Schrank in die Kleiderbox gehangen werden.

Umzugskarton für Glas und Porzellan

Es gibt spezielle Umzugskartons für das Transportieren von Glas und Porzellan. Durch große Doppelfaltböden und verstärkte Handgriffe sind diese Umzugskartons robuster und stabiler als die Basis-Umzugskartons. Der Umzugskarton ist mit passenden Gläsereinsätzen erweiterbar und damit perfekt auf den Transport von Gläsern abgestimmt.

Tipp: So verpacken Sie Glas und Porzellan sicher.

Gläsereinsätze für Umzugskartons

Es gibt spezielle Einsätze für Umzugskartons aus Wellpappe für den sicheren Transport von Gläsern. Wichtig ist, dass der Gläsereinsatz exakt in den Umzugskarton passt.

Tipp: Um den besten Schutz beim Transport zu erhalten, empfehlen wir die Gläser vorher in Packpapier zu wickeln.

2. Verpackungspapiere

Verpackungspapiere

Einschlagpapier und Packseide sind zur Polsterung und Schutz von empfindlichen Gegenständen bestens geeignet. Glas und Porzellan können mit Spezialpapieren vor Stößen und Kratzern geschützt werden. Teller- und Gläserpapier geeignet besonders als Zwischenlage zum Einwickeln oder Umhüllen von Geschirr.

Einschlagpapier / Packpapier (unbedrucktes Zeitungspapier)

Einschlagpapier / Packpapier dient zum Verpacken von empfindlichen Gegenständen. Es ist vielseitig einsetzbar und wird bevorzugt zum Einschlagen von Porzellan und Geschirr verwendet, aber auch Hohlräume in Umzugskartons lassen sich damit sehr gut auffüllen. Einschlagpapier / Packpapier ist im Bereich der Geschirrverpackung das „eigentliche“ Verpackungsmaterial.

Seidenpapier / Packseide

Wird irrtümlicherweise häufig als „eigentliches“ Verpackungsmaterial für Geschirr und Porzellan anstelle des Einschlagpapiers / Packpapiers verwendet, doch dafür ist sie zu dünn. Seidenpapier / Packseide (zum Produkt) dient als Vorverpackung von empfindlichen Oberflächen. Sie schützt das Umzugsgut vor Kratzern und Schmutz. Häufig wird Sie beim Verpacken von teurem und empfindlichem Geschirr und Porzellan verwendet.

Tellerpapier

Tellerpapier verfügt über eine kugelelastische Prägung, welche beim Bilden der Tellerpakete die Teller untereinander polstert. Durch die überstehenden Ecken entsteht beim Einpacken ein sehr wirkungsvoller Kantenschutz.

Gläserpapier

Durch die Wellpappenseite dieses Papieres, erhält das hiermit verpackte Glas einen sicheren Schutz, vor allem vor Belastungen von oben und unten.

Flexible Flaschenhüllen

Anschmiegsame Schutzhülle für Glasflaschen mit hohem Polstereffekt.

3. Folien

Folien

Luftpolsterfolie kaschiert und unkaschiert zum Verpacken von empfindlichen Gegenständen die nicht in einen Umzugskarton passen und besonders geschützt transportiert werden. Durch die Papier- bzw. Vlies-Kaschierung bietet die Luftpolsterfolie einen zusätzlichen Schutz. Zudem ist sie äußerst flexibel, besonders reißfest und passt sich perfekt jedem Gegenstand an.

Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie (zum Produkt) dient zur Polsterung, Isolierung oder zur Hohlraumausfüllung. Durch den guten Polstereffekt und die hohe Reißfestigkeit schützt die Luftpolsterfolie empfindliche Gegenstände vor Kratzern und Schmutz. 

Tipp: Ideal zum auspolstern und füllen im Karton. 

Achtung: Die Luftpolsterfolie ist nicht Atmungsaktiv, daher besteht die Gefahr von Schäden durch Kondenswasserbildung. Kondenswasser gefährdetes Umzugsgut muss daher eine Vorverpackung aus einem saufähigen Material (z.B. Einschlagpapier o.ä.) erhalten.

Stretchfolie

Die Stretchfolie (zum Produkt) dient zur Fixierung der Polsterung sowie zur Sicherung von Türen und Schubläden oder sperrigen Gegenständen. Sie ist schnell und präzise angebracht und lässt sich rückstandsfrei ohne Beschädigung der Möbel oder Umverpackung wieder entfernen. 

Tipp: Stretchfolie kann Alternativ für das Klebeband benutzt werden, da es Rückstandsfrei wiederablösbar ist.

Papierkaschierte Luftpolsterfolie

Eine Sonderform der Luftpolsterfolie mit brauner Papierkaschierung. Die Kaschierung dient dazu, entstehendes Kondenswasser an der Innenseite der Verpackung aufzunehmen. Achten Sie deshalb beim Verpacken darauf, dass die Papierseite der Luftpolsterfolie nach „innen“ verwendet wird. Bis auf diesen Unterschied hat die Papierkaschierte Luftpolsterfolie die gleichen Eigenschaften wie normale Luftpolsterfolie.

Vlieskaschierte Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie mit einer einseitigen Beschichtung aus Vlies. Durch die Kombination aus Noppenfolie und Vlies erhält man einen doppelten Schutz für seine Möbel. Zum einem wird das Transportgut durch die weiche Oberfläche des Vlies sehr gut geschützt und zum anderen macht es die Luftpolsterfolie reißfest.

Achtung: Die Vlieskaschierung der Luftpolsterfolie kann kein entstandenes Kondenswasser aufzunehmen. Sie dient lediglich als Polster. Gefährdetes Umzugsgut muss eine Vorverpackung aus einem saugfähigen Material (z. B. Einschlagpapier o. ä) erhalten.

Antistatische Luftpolsterfolie

Die antistatische Luftpolsterfolie ist ideal für den Schutz von hochempfindlichen, elektronischen Bauteilen. Sie schützt nicht nur vor der elektrostatischen Aufladung, sondern auch vor Stößen und Kratzern. 

Achtung: Die Luftpolsterfolie ist nicht Atmungsaktiv, daher besteht die Gefahr von Schäden durch Kondenswasserbildung. Aus diesem Grund müssen Kondenswasser gefährdete Gegenstände eine Vorverpackung aus einem saufähigen Material (z.B. Einschlagpapier o.ä.) erhalten.

4. Packdecken

Packdecken

Strapazierfähige Packdecken zum sicheren Transportieren von Möbeln. Mit Packdecken schützen Sie Schränke und andere Möbel vor Stößen und sichtbaren Schäden. Packdecken sind sehr robust und können deshalb mehrfach eingesetzt werden. 

Packdecken

Packdecken (zum Produkt) eignen sich hervorragend, um Spiegel, Möbel, Bilder oder auch Glas vor Transportschäden zu schützen. Aber auch Lampen, Fernseher, Monitore oder auch Computer lassen sich damit wunderbar schützen. Man kann damit aber auch das Treppenhaus, die Türen oder Zargen vor Schäden sichern. Packdecken werden vor allem beim Beladen des LKWs benötigt. Packdecken erhält man in unterschiedlicher Qualität. Von ca. 200 g/m² bis zu 500 g/m², je höher der Wert ist – desto dichter ist die Decke und desto größer ist der Schutz. 

Tipp: Kalkulieren Sie mit 2 bis 3 Packdecken pro m³ Umzugsvolumen.

5. Transporthilfsmittel

Transporthilfsmittel

Möbelhunte / Transportroller und Sack-/Stapelkarren sind die wichtigsten Hilfsmittel beim Transportieren von Umzugsgut. Diese Transporthilfsmittel erleichtern Ihnen den Transport.

Möbelhunte / Transportroller

Sie erleichtern den Transport von großen und schweren Möbelstücken oder auch das schnelle Verrücken von Gegenständen. Möbelhunte / Transportroller (zum Produkt) helfen Umzugsgut jeder Größe sicher und komfortabel zu transportieren.

Sack-/Stapelkarre

Wendige und unkomplizierte Transporthilfe für den Transport von Umzugskartons oder schweren Haushaltsgeräten. 

Tipp: Es gibt spezielle Treppen-Sackkarren mit denen man die Möbel auf Treppen transportieren kann.

6. Schutzhüllen

Schutzhüllen

Ein einfacher Weg seine Möbel vor Schmutz und Staub zu schützen sind spezielle Schutzhüllen. Diese sind schnell eingesetzt und verhindern das verdrecken von Matratzen, Sessel, Couch, Bettwäsche und vielem mehr.

Matratzenhüllen

Zuverlässiger Schutz vor Verunreinigungen und Feuchtigkeit. Die reißfeste Matratzenhülle (zum Produkt) ist durchsichtig und ist für den Transport von Matratzen vorgesehen. Kann aber auch bei Lagerung oder Aufbewahrung von Matratzen genutzt werden.

Bettensack

Der Bettensack (zum Produkt) ermöglicht einen sauberen und diskreten Transport des Bettzeugs. Die stabile Folie gewährleistet, dass Ihr Bettzeug gut geschützt vor Staub und Schmutz transportiert wird.

Couch -/ Sesselhüllen

Mit Couch-/Sesselhüllen (zum Produkt) schützt man ganz einfach seine Couch/Sessel vor Verunreinigungen und Feuchtigkeit. Die robuste Schutzhülle ist einfach in der Handhabung.

7. Zum Schutz, zur Sicherung und praktische Helfer

Zum Schutz, zur Sicherung und praktische Helfer

Zuverlässiges Schutzmaterial wie Abdeckfolien und Kantenschoner für die Türen, Tisch, Böden und Treppen sorgen für einen stressfreien Umzug. Aber auch nützliche Helfer wie Schlüsselbeutel oder auch Unterlegkeile sollte man zur Hand haben. 

Schlüsselbeutel

Der Schlüsselbeutel (zum Produkt) ist ideal zum Aufbewahren von Kleinteilen die gerne verloren gehen, wie Schlüssel, Schrauben oder Ähnlichem. Der reißfeste Kunststoffbeutel kann mit einem ZIP-Verschluss einfach geöffnet und geschlossen werden.

Tipp: Packen Sie alle Schrauben und Kleinteile eines demontierten Möbelstücks in einen Beutel. Diesen fixieren Sie am besten mit Stretchfolie (Klebebänder hinterlassen Klebereste) am Möbelstück. So geht nichts verloren.

Vlies-Abdeckfolie

Die Vlies-Abdeckfolie (zum Produkt) wird für den Schutz von Hartbodenbelägen wie Fertigparkett, Laminat, keramischen Fliesen und anderen Hartböden verwendet. Durch die starke Saugkraft des Vlieses und der folienbeschichteten Unterseite kann keine Feuchtigkeit bis zum Boden gelangen. Sehr guter Schutz der Böden vor Nässe, Schmutz und Kratzern.

Tipp: Besonders im Winter und an regnerischen Tagen ein Umzugsretter.

Tür- / Tischkantenschoner

Der Tür- / Tischkantenschoner ist aus Schaumstoff und verhindert Beschädigungen an Ihren Tür- und Tischkanten sowie Trageschäden am Umzugsgut beim Anstoßen an die Kanten. Der Kantenschoner ist flexibel, selbstklebend und lässt sich Rückstandsfrei wieder entfernen.

Möbelunterlegkeile

Dienen zum Ausgleichen von Schieflagen eines Möbelstückes beim endgültigen aufstellen. Die eingesägten Möbelunterlegkeile (zum Produkt) werden einfach so weit unter das Möbelstück geschoben, bis es gerade steht. Der überstehende Rest des Keils wird nun einfach abgebrochen.

Bodenschutz Floor Protection

Floor Protection kann sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich als universeller Schutz von ebenen Oberflächen bei starker Beanspruchung eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei um langlebiges und strapazierfähiges Holzfasermaterial mit einseitiger Kunststoffbeschichtung und ist 100%ig wasserfest.

Flatscreen-Tasche oder -Karton

Für den sicheren Transport von Flatscreen-Fernseher oder Bildern.

Bilderecke

Eckschutz für Bilder und Spiegel aus Pappe. Wird einfach auf die Rahmenecken aufgesteckt.

Bindegurte

Bindegurte (zum Produkt) sichern und fixieren Ihre Möbel sowie Umzugskartons auf Sackkarren oder im LKW . Sie sind veredelt und deshalb gut zu binden, aber auch wieder leicht zu lösen.

Kreuztragegurte

Kreuztragegurte (zum Produkt) erleichtern das Tragen von schweren Gegenständen wie Waschmaschinen, Kühlschränke und andere sperrige und schwere Möbelstücke. Diese Gegenstände können so zu zweit problemlos transportiert werden. Die gleichmäßige Belastung der Wirbelsäule beim Tragen ist Rückenschonend.

Wellpappe

Wellpappe wird als Vorverpackung mit guten Polstereigenschaften verwendet. Kann individuell zugeschnitten werden.

Achtung: Die Wellung kann auf empfindlichen Oberflächen Abdrücke hinterlassen

Schaumgummirollen

Schaumgummirollen bieten einen einfachen und wirkungsvollen Transportschutz für empfindliche Gegenstände und Mobiliar.

Flo-Pak

Wird verwendet für schwere oder unterschiedlich geformte Gegenstände die nicht mit Einschlagpapier geschützt werden können. Flo-Pak (zum Produkt) ist ein stoßdämpfendes Verpackungsmaterial zum schnellen und einfachen Ausfüllen von Hohlräumen. Die Form garantiert die feste Verankerung des zu schützenden Produkts im Karton.

8. Klebebänder & Aufkleber

Klebebänder und Aufkleber

Klebebänder und Aufkleber sind zum fixieren, schließen und markieren des Umzugsguts unerlässlich.

Klebeband / farbiges Klebeband

Für das sichere Verschließen von Umzugskartons sowie das Fixieren von Verpackungspapieren und Packdecken benutzt man am besten Klebeband (zum Produkt). Mit speziellen Klebebändern wie z.B. „Bruchgefahr“ oder unterschiedlichen Farben kann das Umzugsgut zusätzlich markiert werden.

Achtung: Klebebänder lassen sich nicht rückstandsfrei wieder entfernen.

Möbelaufkleber / Etiketten

Zur Kennzeichnung welche Möbel und Kartons in welches Zimmer kommen sollen gibt es spezielle Möbelaufkleber / Etiketten (zum Produkt) die sich rückstandsfrei wieder ablösen lassen. Unterschiedlich farbige Aufkleber erleichtern das Verteilen und Sortieren des Umzugsguts.

Achtung: Testen Sie vor dem Gebrauch die Wiederablösbarkeit der Aufkleber auf den Unterseiten der Möbel.

Einen sicheren Transport Ihres Umzugsguts wünscht Ihnen
Ihr umzuege.de-Team

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
3777 + 6

0Noch keine Kommentare

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen