Umzugsratgeber

Umzug mit Schminktisch – Kosmetik richtig, verpacken, transportieren und aufbewahren

Umzug mit Schminktisch – Kosmetik richtig, verpacken, transportieren und aufbewahren
Umzug mit Schminktisch – Kosmetik richtig, verpacken, transportieren und aufbewahren
© Urheber: volody10 / stock.adobe.com
10.05.2022
Adrian Ministrator

Schminkt man sich regelmäßig, stellt man sich irgendwann diese Fragen: Wie bewahre ich meine Schminke richtig auf? Und was ist eigentlich das beste Make-up für unterwegs? Welche Produkte nehme ich mit in die Reisetasche und welche lässt man besser zu Hause? Wie sollte man mit Schminke bei einem Umzug umgehen? Hier werden diese Fragen geklärt.

Wie zieht man mit Schminke richtig um?

Wenn man umzieht, ist es wichtig, dass Kosmetik sorgfältig verpackt und nicht achtlos in den Umzugskarton geworfen wird. Hier sind ein paar Tipps, damit alles heil ankommt:

  • Man sollte einen Kosmetikkoffer oder Schminkkoffer verwenden, um alles sicher zu verpacken.
  • Man sollte die Kosmetik nicht in denselben Umzugskarton wie Geschirr oder andere Gegenstände legen.
  • Man sollte den Umzugskarton mit „Kosmetik“ oder "Schminkutensilien" beschriften, damit man den Überblick behält.
  • Man sollte den Umzugskarton an einem sicheren Ort aufbewahren, an dem er nicht umkippen oder herunterfallen kann.

Wo sollte man Schminke am besten aufbewahren?

Die meisten Kosmetikartikel sollten dunkel, trocken und kühl gelagert werden. Ideal ist ein Schrank mit Glasfront oder eine Kommode mit Spiegel, in der du alles übersichtlich anordnen und schnell finden kannst.

Auch das Badezimmer ist ein guter Ort, um Kosmetik aufzubewahren. Allerdings sollte man hier besonders auf die Hygiene achten und regelmäßig den Aufbewahrungsort säubern. Das ist besonders wichtig, wenn man an einer Hauterkrankung wie Akne leidet. Als Teil einer dermatologischen Beratung, empfehlen beispielsweise auch die Ärzte von FORMEL Skin, nur saubere Kosmetika und Tools (z. B. Pinsel und Schwämme) zu verwenden.

In einem Haushalt mit Kindern oder Haustieren solltest du deine Kosmetik außerdem gut vor dem Zugriff von kleinen Händen oder Pfoten schützen.

Wie bewahrt man verschiedene Kosmetik-Produkte richtig auf?

Wenn Schminke richtig aufbewahrt wird, kann sie lange genutzt werden, ohne dass man sich Sorgen vor Bakterienbildung machen muss. Im Folgenden werden Anhaltspunkte bezüglich der Haltbarkeit der wichtigsten Produkttypen gegeben:

  • Mascara ist ungefähr 6 Monate nach Erstbenutzung haltbar. Die Wimperntusche trocknet jedoch oft davor schon aus, weil sich Luft im Behältnis festsetzen kann. Deswegen: Nach Gebrauch schnell wieder schließen.
  • Flüssiger Eyeliner hält auch durchschnittlich 6 Monate. Gleiches Spiel wie bei der Mascara – wenn Luft eindringt, verkürzt sich die Haltbarkeit.
  • Flüssiges Make-up kann rund 1 Jahr verwendet werden, ungeöffnet hält es bis zu 2.
  • Nagellack dickt nach 1 -2 Jahren ein.
  • Puder, Lidschatten und Rouge bieten Bakterien keinen Nährboden und halten deswegen besonders lange – oft mehr als 2 Jahre.
  • Kajal- und Augenbrauenstifte sind sehr pflegeleicht. Man kann sie durch Anspitzen immer wieder auffrischen.
  • Lippenstifte verwendet man bis zu 2 Jahre

Wann sollte man sein Make-up wechseln?

Wer Kosmetikprodukte regelmäßig wechselt, kann sich sicher sein, dass die Schminke in einem hygienisch einwandfreien Zustand ist, so können Hautirritationen und Unreinheiten vermieden werden. Auch wenn das Make-up noch gut aussieht, sollte es entsorgt werden, wenn es abgelaufen ist, sonst riskiert man Unreinheiten und Hautirritationen.

Kosmetik richtig entsorgen

Wer sich vor einem Umzug von abgelaufener oder unbenutzter Schminke trennen will, sollte diese immer sorgfältig entsorgen. Hier ein paar Tipps:

  • Alle Behälter und Tiegel müssen vor der Entsorgung vollständig entleert werden.
  • Es sollten alle Aufkleber und Etiketten von den Behältern entfernt werden, bevor du sie entsorgst.
  • Achte auf Mülltrennung: Tuben aus Pappe, Kunststoff oder Aluminium gehören in die gelbe Tonne, Glasflaschen müssen zum Altglas-Container gebracht werden.

Wie bewahrt man Make-up unterwegs auf?

Wenn man viel unterwegs ist, ist ein Schmink- oder Kosmetikkoffer für den Transport die beste Wahl. Hier kann man alles schnell und hygienisch verstauen und hat alle Schminkartikel direkt griffbereit.

Für kleinere Reisen ist eine Kosmetiktasche ideal. Hier sollte man allerdings darauf achten, dass sie wasserdicht ist und genügend Platz für alle benötigten Produkte bietet.

Auch wenn man nur für einen Tag verreist, ist es wichtig, dass die Kosmetik sorgfältig verstaut ist und man nur Produkte mitnimmt, die wirklich benötigt werden. So hat man alles schnell griffbereit und kann jederzeit nachschminken.

Fazit

Nicht nur bei einem Umzug ist es wichtig, dass Kosmetik richtig aufbewahrt und gepflegt wird. Nur so kann man sicher sein, dass sie lange haltbar und hygienisch einwandfrei ist. Auch wenn man viel unterwegs ist, sollte man Kosmetik sorgfältig verpacken und nur Produkte mitnehmen, die wirklich benötigt werden. Wenn man umzieht, ist es ebenfalls wichtig, dass Kosmetik sorgfältig verpackt wird und der Umzugskarton beschriftet ist, damit man weiß, wo die Schminke sich befindet.

Ihr umzuege.de Team

Erfahrene Profis

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
8592 - 4

Social Media

0Noch keine Kommentare