FAQ - Häufig gestellte Fragen

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie einen Überblick über alle vorhanden FAQ-Einträge.

FAQ-Suche 

Alle FAQ-Kategorien

Wie „sicher“ lagern Umzugsunternehmen Umzugsgut ein?

Ihr Umzugsgut wird während der Einlagerung „bewacht“, so sind zum Beispiel viele Läger durch Alarmanlagen abgesichert . Temperatur- und feuchtigkeitsempfindliche Sachen sind geschützt. Furniermöbel werden beispielsweise unter konstanten klimatischen Bedingungen eingelagert, damit kein Verziehen durch Temperaturschwankungen in Sommer und Winter auftritt.

Sind alle Kosten des Full-Service-Umzugs steuerlich absetzbar?

Die steuerliche Absetzbarkeit bei einem Umzug ist in der aktuellen Steuergesetzgebung festgelegt. Wenn der Umzug generell steuerlich absetzbar ist, dann sind alle damit in Verbindung stehenden Kosten absetzbar.

Kann ich die Möbelpacker darum bitten, eine Lampe oder den Geschirrspüler anzuschließen?

Vorsicht, in diesem Fall ist das eine reine Gefälligkeit des Möbelpackers. Sie sind auf der sicheren Seite, wenn diese Leistung im Umzugsvertrag vereinbart wurde. Dann greift die Haftung des Umzugsunternehmens, wenn ein Fehler gemacht wird und ein Schaden auftritt.

Sind im Full Service auch Leistungen wie Telefonabmeldungen und Ähnliches enthalten?

Fragen Sie "Ihr" Umzugsunternehmen, was es für Sie tun kann. Dazu gehören einige Dienste rund um den Umzug, das kann das lästige Renovieren einer Wohnung sein, das können sogar Behördengänge sein, wenn dies in Vertretung möglich ist. Es liegt im Ermessen des einzelnen Umzugsunternehmens, welche Leistungen angeboten werden.

Wenn ich ein Angebot für einen umfassenden Service anfordere, muss ich dann alle Leistungen in Anspruch nehmen?

Selbstverständlich nein, Sie können jederzeit mit einem Spediteur vereinbaren, welche Leistungen Sie selbst übernehmen möchten. Tipp: Fragen Sie im Angebot die verschiedenen Leistungen mit „Einzelpreisen“ an, so können Sie gleich erkennen, welcher Leistungsbaustein was kostet und entsprechend entscheiden.

Haftet das Umzugsunternehmen für Schäden am Umzugsgut?

Für Schäden, die das Umzugsunternehmen verursacht, tritt dessen Haftung ein. Diese ist auf bestimmte Höchstbeträge begrenzt. Wenn Sie eine erweiterte Versicherung wünschen, so können Sie eine zusätzliche Transportversicherung abschließen.

Ich habe mich bei der Anzahl der Umzugskartons verrechnet. Was mache ich am Umzugstag?

Das ist schwierig, wenn Sie den Umzug ohne Spediteur durchführen. Dann müssen Sie in der Situation kurzfristig weitere Umzugskartons besorgen, zum Beispiel bei einem Baumarkt. Wenn Sie den Umzug, bzw. den Transport mit einem Möbelspediteur durchführen, dann fragen Sie ihn, in der Regel haben Spediteure noch ein paar Reservekartons im LKW.

News

umzuege.de für mehr Sicherheit Seit Juli sind Ihre persönlichen Daten auf umzuege.de noch besser geschützt. Durch Einsatz eines SSL-Zertifikates stellen wir sicher, dass Daten zwi
Im Würgegriff der Schulden Der Hessische Städte- und Gemeindebund hat zum Jahresende ein ernüchterndes Fazit gezogen. Die Finanzlage der Städte und Gemeinden sei trotz der ak
Einwohnermeldeämter verkaufen Adressen Datenhändler kaufen Adressen im Tausenderpaket bei deutschen Bürgerämtern ein. Das amtliche öffentliche Verzeichnis der Einwohnermeldeämter steht
Autoversicherung Selten war Geld verdienen so einfach. „Wer vom teuersten zum günstigsten Anbieter wechselt, kann bei der Kfz-Versicherung jährlich ein paar Hunder
Schatzsuche als neuer Freizeittrend Getarnt als Wanderer inspizieren sie ihre Umgebung ganz genau. Unerkannt von „Muggles“ (Menschen, die nicht eingeweiht sind) suchen sie in Wald un