Umzugsservice

Rechtzeitig die Kosten berechnen

Der Umzugsservice, den Sie bei einer Möbelspedition erhalten, kann ein wichtiger Faktor für das Gelingen Ihres Umzugs sein. Holen Sie sich kostenlos und unverbindlich ein Angebot für einen Umzugsservice, damit Sie sich frühzeitig für die Art Ihres Umzugs entscheiden können: für den Do-It-Yourself Umzug oder für den Umzugsservice Ihres Möbelspediteurs, entweder als Full-Service oder als Teil-Service.

Die Kosten entscheiden mit darüber, wie viel Service Sie sich leisten können. Wenn Sie sich für den Umzugsservice einer Möbelspedition entschieden haben, sollten Sie den Termin Ihres Umzugs rechtzeitig bekannt geben, denn Umzugsspediteure benötigen ca. 2-3 Wochen für die Planung Ihres Umzugs, damit auch alles reibungslos klappt. Beispelsweise muss eine Halteverbotszone bei den Behörden beantragt werden.

Auf jeden Fall sollten Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Besichtigungstermin vereinbaren, denn Möbelspediteure machen sich gern ein eigenes Bild und wissen viele Dinge, an die Sie gar nicht gedacht haben (Beispiel: Küchenein- und -ausbau, mobile Halteverbotszonen einrichten).

Dabei können Sie sich für einen Full-Service entscheiden, bei dem während der Durchführung des Umzugs die Mitarbeiter der Möbelspedition sämtliche Aufgaben, die am bisherigen und am zukünftigen Wohnort anfallen, übernehmen. Oder Sie entscheiden sich für einen Teil-Service: Sie möchten einen Teil der Umzugsarbeit selbst machen, den Rest überlassen Sie einer Spedition. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Arbeiten Sie selbst erledigen. Vielleicht benötigen Sie auch nur eine Beiladung - fragen Sie einfach Ihr Umzugsunternehmen.
Umzugsservice