Vereine

Vereine und Mitgliedschaften

Wenn Sie innerhalb einer Stadt umziehen, teilen Sie Ihrem Verein einfach die neue Adresse mit. Beim Umzug in eine andere Stadt können Sie sich auf den verschiedenen Städteportalen bequem online über Vereine in der jeweiligen Stadt informieren.

Es gibt aber auch im Internet mittlerweile zahlreiche Portale, über die Sie einen Verein finden können. Außerdem wird in der lokalen Presse ausführlich über das städtische Vereinsleben berichtet und Termine veröffentlicht. Auch die Gelben Seiten sind ein gutes Mittel, sich einen ersten Überblick über das Vereinswesen einer Stadt zu verschaffen

Schließlich haben Sie die Möglichkeit, über Berufskollegen und Freunde Zugang zu einem neuen Verein zu finden. Das ist vielleicht sogar der einfachste Weg, einem neuen Verein beizutreten, außerdem haben Sie gleich Anschluss.

Stellt sich nur noch die Frage: Welche Art von Verein soll es denn sein? Wenn Sie an Ihrem früheren Wohnort bereits Mitglied in einem bestimmten Verein waren, müssen Sie bei mehreren Vereinen gleicher Art nur noch herausfinden, welcher Ihnen am ehesten liegt. Das bekommt man durch Gespräche in der Nachbarschaft und die Lokalzeitung schnell heraus.

Wenn Sie noch nie Mitglied in einem Verein waren, ist der erste Schritt zu überlegen: Welche Interessen habe ich und wie groß ist meine Lust, diese mit anderen zu teilen? Auf jeden Fall muss die Initiative, welchem Verein Sie sich anschließen möchten, immer von Ihnen selbst ausgehen.

Übrigens: Wussten Sie, dass es in Deutschland 574.359 Vereine gibt? Dabei ist besonders bei Umweltschutzvereinen ein Anstieg zu verzeichnen.
Vereine